Philosophie 2016

Adam, Marie-Hélène/Gellai, Szilvia/Knifka, Julia, Technisierte Lebenswelt, Über den Prozess der Figuration von Mensch und Technik. Bielefeld: transcript Verlag 2016, ISBN 978-3-8394-3079-8.
Allen, Amy, The End of Progress. Decolonizing the Normative Foundations of Critical Theory. New York: Columbia University Press 2016, ISBN 978-0-231-54063-6.
Ammon, Frieder von/Rémi, Cornelia/Stiening, Gideon, Literatur und praktische Vernunft. Berlin, Boston: De Gruyter 2016, ISBN 978-3-11-041035-8.
Bickis, Heidi/Shields, Rob (Hgg.), Rereading Jean-François Lyotard. London: Routledge 2016.
Blättel, Richard, Das Geheimnis der Wiederholung, Sören Kierkegaard passiert jüdisches Denken. Bielefeld: transcript Verlag 2016, ISBN 978-3-8394-3613-4.
Blue, Daniel, The Making of Friedrich Nietzsche. The Quest for Identity, 1844-1869. Cambridge, New York City: Cambridge University Press 2016. 340 S., ISBN 978-1-107-13486-7.
Braunstein, Dirk, Adornos Kritik der politischen Ökonomie. Bielefeld: transcript Verlag 22016, ISBN 978-3-8376-3443-3.
Custer, Olivia/Deutscher, Penelope/Haddad, Samir (Hgg.), Foucault/Derrida Fifty Years Later. The Futures of Genealogy, Deconstruction, and Politics. New York: Columbia University Press 2016, ISBN 978-0-231-54299-9.
Depner, Hanno, Zur Gestaltung von Philosophie, Eine diagrammatische Kritik. Bielefeld: transcript Verlag 2016, ISBN 978-3-8394-3505-2.
Desmond, William, The Intimate Universal. The Hidden Porosity Among Religion, Art, Philosophy, and Politics. New York: Columbia University Press 2016, ISBN 978-0-231-54300-2.
Dissel, Julia-Constance (Hg.), Design & Philosophie. Schnittstellen und Wahlverwandtschaften. Bielefeld: transcript Verlag 2016, ISBN 978-3-8376-3325-2.
Ebke, Thomas u. a. (Hgg.), Mensch und Gesellschaft zwischen Natur und Geschichte. Zum Verhältnis von Philosophischer Anthropologie und Kritischer Theorie. Berlin, Boston: De Gruyter 2016.
Fischbach, Franck, Manifest für eine Sozialphilosophie, (aus dem Französischen übersetzt von Lilian Peter, mit einem Nachwort von Thomas Bedorf und Kurt Röttgers). Bielefeld: transcript Verlag 2016, ISBN 978-3-8394-3244-0.
Föllinger, Sabine, Ökonomie bei Platon. Berlin, Boston: De Gruyter 2016, ISBN 978-3-11-045707-0.
Frank, Günter, Topik als Methode der Dogmatik. Antike – Mittelalter – Frühe Neuzeit. Berlin, Boston: De Gruyter 2016.
Frewer, Andreas/Bielefeldt, Heiner (Hgg.), Das Menschenrecht auf Gesundheit. Normative Grundlagen und aktuelle Diskurse. Bielefeld: transcript Verlag 2016. 280 S., ISBN 978-3-8376-3471-6.
Orsolya, Friedrich u. a. (Hgg.), Nietzsche, Foucault und die Medizin. Philosophische Impulse für die Medizinethik. Bielefeld: transcript Verlag 2016, ISBN 978-3-8376-2875-3.
Fröhlich, Günter, Der Affe stammt vom Menschen ab: Philosophische Etüden über unsere Vorurteile. Hamburg: Felix Meiner Verlag 2016. 342 S., ISBN 978-3-7873-2989-2.
Fuchs, Marko J., Gerechtigkeit als allgemeine Tugend. Die Rezeption der aristotelischen Gerechtigkeitstheorie im Mittelalter und das Problem des ethischen Universalismus. Berlin, Boston: De Gruyter 2016.
Gasperoni, Lidia, Versinnlichung, Kants transzendentaler Schematismus und seine Revision in der Nachfolge. Berlin, Boston: De Gruyter 2016, ISBN 978-3-11-047617-0.
Genç, Metin, Ereigniszeit und Eigenzeit, Zur literarischen Ästhetik operativer Zeitlichkeit. Bielefeld: transcript Verlag 2016, ISBN 978-3-8394-3372-0.
Genz, Julia/Gévaudan, Paul, Medialität, Materialität, Kodierung, Grundzüge einer allgemeinen Theorie der Medien. Bielefeld: transcript Verlag 2016, ISBN 978-3-8394-3600-4.
Gödde, Günter/Loukidelis, Nikolaos/Zirfas, Jörg (Hgg.), Nietzsche und die Lebenskunst: Ein philosophisch-psychologisches Kompendium. Stuttgart: J. B. Metzler Verlag 2016. 402 S., ISBN 978-3-476-05397-8.
Gorgoglione, Ruggiero, Paradoxien der Biopolitik, Politische Philosophie und Gesellschaftstheorie in Italien. Bielefeld: transcript Verlag 2016, ISBN 978-3-8394-3400-0.
Greif, Stefan/Heinz, Marion/Clairmont, Heinrich (Hgg.), Herder Handbuch. Paderborn: Wilhelm Fink Verlag 2016.
Han, Sangwon, Konstitutive Negativität. Zur Rekonstruktion des Politischen in der negativen Dialektik Adornos. Bielefeld: transcript Verlag 2016, ISBN 978-3-8394-3679-0.
Hogrebe, Wolfram, Metaphysische Einflüsterungen: Vittorio Klostermann GmbH 2016. 133 S., ISBN 978-3-465-04297-6.
Holischka, Tobias, CyberPlaces - Philosophische Annäherungen an den virtuellen Ort. Bielefeld: transcript Verlag 2016, ISBN 978-3-8394-3463-5.
Hösle, Vittorio, A Short History of German Philosophy. Berlin, Boston: Princeton University Press 2016.
Jankélévitch, Vladimir, Von der Lüge. Hamburg: Felix Meiner Verlag 2016. 166 S., ISBN 978-3-7873-2864-2.
Könemann, Judith/Wendel, Saskia (Hgg.), Religion, Öffentlichkeit, Moderne. Transdisziplinäre Perspektiven (unter Mitarbeit von Martin Breul). Bielefeld: transcript Verlag 2016, ISBN ISBN 978-3-8376-3005-3.
Kuhnlein, Michael, Gott und Sinn: Im interdisziplinären Gespräch mit Volker Gerhardt. Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft 2016. 239 S., ISBN 978-3-8487-3016-2.
Kutschera, Franz von, Die Idee der Autonomie in der neuzeitlichen Geistesgeschichte. Münster: Menis 2016. 131 S., ISBN 978-3-95743-798-3.
Landweer, Hilge/Marcinski, Isabella, Dem Erleben auf der Spur, Feminismus und die Philosophie des Leibes. Bielefeld: transcript Verlag 2016, ISBN 978-3-8394-3639-4.
Laux, Henning, Bruno Latours Soziologie der »Existenzweisen«, Einführung und Diskussion. Bielefeld: transcript Verlag 2016, ISBN 978-3-8394-3125-2.
Leibniz, Gottfried Wilhelm, Sämtliche Schriften und Briefe; Band 2, 1668–1676. Berlin, Boston: De Gruyter Akademie Forschung 2016, ISBN 978-3-11-039965-3.
Lindenau, Mathias/Meier Kressing, Marcel (Hgg.), Miteinander leben. Ethische Perspektiven eines komplexen Verhältnisses. Vadian Lectures Band 2. Bielefeld: transcript Verlag 2016.
Mahr, Christiane, »Alter« und »Altern« – eine begriffliche Klärung mit Blick auf die gegenwärtige wissenschaftliche Debatte. Bielefeld: transcript Verlag 2016, ISBN 978-3-8376-3308-5.
Manzeschke, Arne/Karsch, Fabian (Hgg.), Roboter, Computer und Hybride: Was Ereignet sich zwischen Menschen und Maschinen?: Nomos Verlagsges.MBH + Company 2016. 162 S., ISBN 978-3-8487-2910-4.
Mixa, Elisabeth u. a. (Hgg.), Un-Wohl-Gefühle. Eine Kulturanalyse gegenwärtiger Befindlichkeiten. Bielefeld: transcript Verlag 2016, ISBN 978-3-8376-2630-8.
Möller, Kolja/Siri, Jasmin, Systemtheorie und Gesellschaftskritik, Perspektiven der Kritischen Systemtheorie. Bielefeld: transcript Verlag 2016, ISBN 978-3-8394-3323-2.
Poser, Hans, Leibniz’ Philosophie: Über die Einheit von Metaphysik und Wissenschaft. Hamburg: Meiner Verlag 2016. 529 S., ISBN 978-3-7873-2860-4.
Rosenthal, Jacob, Entscheidung, Rationalität und Determinismus. Berlin, Boston: De Gruyter 2016, ISBN 978-3-11-049682-6.
Rössler, Reto/Sparrenberg, Tim/Weber, Philipp (Hgg.), Kosmos & Kontingenz. Eine Gegengeschichte. Paderborn: Fink 2016. 301 S., ISBN 978-3-7705-5885-8.
Röttgers, Kurt, Identität als Ereignis. Zur Neufindung eines Begriffs. Bielefeld: transcript Verlag 2016, ISBN 978-3-8376-3391-7.
Schachenhofer, Christoph, Post-Musik: Zur Musikphilosophie von Jean-François Lyotard. Saarbrücken: AV Akademikerverlag 1. Auflage, neue Ausgabe2016, ISBN 978-3-330-51150-7.
Scheier, Claus-Artur, Luhmanns Schatten: Zur Funktion der Philosophie in der medialen Moderne. Hamburg: Felix Meiner Verlag 2016. 195 S., ISBN 978-3-7873-3130-7.
Schubbach, Arno, Die Genese des Symbolischen. Zu den Anfängen von Ernst Cassirers Kulturphilosophie. Hamburg: Meiner Verlag 2016. 465 S., ISBN 978-3-7873-2814-7.
Schuchter, Patrick, Sich einen Begriff vom Leiden Anderer machen, Eine Praktische Philosophie der Sorge. Bielefeld: transcript Verlag 2016, ISBN 978-3-8394-3549-6.
Soboleva, Maja (Hg.), Das Denken des Denkens. Ein philosophischer Überblick. Bielefeld: transcript Verlag 2016, ISBN 978-3-8376-3156-2.