Bloch: Der starke Mann

Zitat

„Und ständig muß der starke Mann darauf bedacht sein, seine Macht zu halten. Alle Mittel sind ihm dazu recht, gesucht wird nur ihre beste Wahl und Anwendung.“ (p. 1110) #Bloch #DerStarkeMann #Macht

Bloch, Ernst, Das Prinzip Hoffnung, 3 Bde. Frankfurt a.M.: Suhrkamp 31976.

Anicker: Verschiedene Sprachen

Zitat

„Wird eine Kompetenz also ›zur Sprache gebracht‹, kommen Effizienz, Gerechtigkeit, Weisheit, Schönheit usw. als unterschiedliche Kriterien der Adäquatheit und der Rechtfertigung von Performanzen zum Vorschein. Der Aspekt, auf den Lyotard diesbezüglich hinauswill: Es lässt sich nicht in der Sprache der Naturwissenschaft ausdrücken, was »Wissen« im Bereich der Ästhetik bedeutet und ebenso wenig kann man die »Wahrheit« empirischer Wissenschaften mit Kategorien der Moral abbilden.“ (p. 89) #Anicker #Lyotard #Sprache #Wissen #Wahrheit

Anicker, Fabian, Entwurf einer Soziologie der Deliberation. Kommunikative Rationalität und kulturelle Heterogenität. Weilerswist: Velbrück Wissenschaft 2019, ISBN 978-3-95832-190-8.

Welzer: Zukunftsfähigkeit

Zitat

„Die Rückgewinnung von Zukunftsfähigkeit setzt Intoleranz gegenüber der chronischen Verletzung des Menschenrechts auf künftiges Überleben voraus.“ (p. 87) #Welzer #Zukunftsfähigkeit

Welzer, Harald, Selbst denken. Eine Anleitung zum Widerstand. Frankfurt a.M.: S. Fischer 2013.

Kockelman: Simple Relation

Zitat

„We consider something a simple relation only when we are ignorant of its inner workings, or when it works so perfectly that it disappears from view. Both ignorance and knowledge may thereby reduce a third to a second, a ground to a figure, or a mediator to an intermediary.“ (p. 37) #Kockelman #relation #ignorance #knowledge

Kockelman, Paul, The Art of Interpretation in the Age of Computation. New York: Oxford University Press 2017. 231 S., ISBN 978-0-19-063653-1.

Ruelle: Phase Transition

Zitat

„The main physical problem which equilibrium statistical mechanics tries to clarify is that of phase transitions. When the temperature of water is lowered, why do its properties change first smoothly, then suddenly as the freezing point is reached?“ (p. 1) #Ruelle #PhaseTransition

Ruelle, David, Thermodynamic Formalism. The Mathematical Structures of Equilibrium. Statistical Mechanics. Cambridge, UK: Cambridge University Press 22004.