Deleuze/Guattari: Sprache

Zitat

“Sprache ist weder informativ noch kommunikativ, sie ist keine Übermittlung von Information, sondern – und das ist etwas ganz anderes – eine Transmission von Befehlen oder Parolen, entweder von einer Aussage zur nächsten oder im Inneren jeder Aussage, insofern eine Aussage eine Handlung vollendet und die Handlung sich in der Aussage vollendet.” (p. 111) #Deleuze #Guattari #Sprache

Deleuze, Gilles/Guattari, Félix, Tausend Plateaus. Kapitalismus und Schizophrenie II. Berlin: Merve 1997.

Deleuze/Guattari: Universalgeschichte

Zitat

“Es gibt eine Universalgeschichte, aber sie ist eine Geschichte der Kontingenz”. (p. II) #Deleuze #Guattari #Universalgeschichte #Kontingenz

Deleuze, Gilles/Guattari, Félix, Tausend Plateaus. Kapitalismus und Schizophrenie II. Berlin: Merve 1997.

Deleuze/Guattari: Werwölfe

Zitat

“Wenn Werwölfe sterben, verwandeln sie sich in Vampire.” (p. 340) #Deleuze #Guattari #Werwölfe #Vampire

Deleuze, Gilles/Guattari, Félix, Tausend Plateaus. Kapitalismus und Schizophrenie II. Berlin: Merve 1997.

Deleuze/Guattari: Schizophrenie

Zitat

“Die Schizophrenie demgegenüber bildet die absolute Grenze, die die Ströme in freiem Zustand über den desozialisierten organlosen Körper fließen läßt.” (p. 316) #Deleuze #Guattari #Schizophrenie #Grenze #Körper

Deleuze, Gilles/Guattari, Félix, Anti-Ödipus. Kapitalismus und Schizophrenie I. Frankfurt/M.: Suhrkamp Verlag 1977.

Deleuze/Guattari: Rhythmus

Zitat

“[W]ährend der Rhythmus das Ungleiche oder das Inkommensurable ist, das ständig transcodiert wird.” (p. 427) #Deleuze #Guattari #Rhythmus #Ungleich #Inkommensurable

Deleuze, Gilles/Guattari, Félix, Tausend Plateaus. Kapitalismus und Schizophrenie II. Berlin: Merve 1997.