Herbermas: Szientismus

Zitat

“»Szientismus« meint den Glauben der Wissenschaft an sich selbst, nämlich die Überzeugung, daß wir Wissenschaft nicht länger als eine Form möglicher Erkenntnis verstehen können, sondern Erkenntnis mit Wissenschaft identifizieren müssen.” (p. 13) #Herbermas #Szientismus #Wissenschaft #Erkenntnis

Habermas, Jürgen, Erkenntnis und Interesse. Frankfurt/M.: Suhrkamp 41977.

Bachelard: Chemische Erkenntnis

Zitat

“Wie der Geruch vermag auch der Geschmack dem Substantialismus eine erste Sicherheit zu bieten, die sich dann als erstes Hindernis für die chemische Erkenntnis erweist.” (p. 187) #Bachelard #Erkenntnis

Bachelard, Gaston, Die Bildung des wissenschaftlichen Geistes. Beitrag zu einer Psychoanalyse der objektiven Erkenntnis. Frankfurt/M.: Suhrkamp Verlag 21984.

Kant: Erkenntnisse a priori

Zitat

“Es ist also wenigstens eine der näheren Untersuchung noch benötigte und nicht auf den ersten Anschein sogleich abzufertigende Frage: ob es ein dergleichen von der Erfahrung und selbst von allen Eindrücken der Sinne unabhängiges Erkenntnis gebe. Man nennt solche Erkenntnisse a priori, und unterscheidet sie von den empirischen, die ihre Quellen a posteriori nämlich in der Erfahrung, haben.“ (p. 2) #Kant #Erkenntnis #apriori #aposteriori

Kant, Immanuel, Critik der reinen Vernunft. Riga: Johann Friedrich Hartknoch 21787.

Kant: Erkenntnis und Erfahrung

Zitat

Der Zeit nach geht also keine Erkenntnis in uns vor der Erfahrung vorher, und mit dieser fängt alle an.“ (p. 1) #Kant #Erkenntnis #Erfahrung

Kant, Immanuel, Critik der reinen Vernunft. Riga: Johann Friedrich Hartknoch 21787.

Kant: Erkenntnis apriori

Zitat

“Notwendigkeit und strenge Allgemeinheit sind also sichere Kennzeichen einer Erkenntnis a priori“. (p. 4) #Kant #Erkenntnis #apriori

Kant, Immanuel, Critik der reinen Vernunft. Riga: Johann Friedrich Hartknoch 21787.