Adorno: Kunst

Zitat

“Zur Erfahrung der Kunst gehört das Bewußtsein des ihr immanenten Antagonismus von Außen und Innen.” (p. 519) #Adorno #Kunst

Adorno, Theodor W., Ästhetische Theorie. Frankfurt/M.: Suhrkamp Verlag 21974.

Adorno: Harmoniebegriff

Zitat

“Die Emanzipation vom Harmoniebegriff enthüllt sich als Aufstand gegen den Schein”. (p. 154) #Adorno #Harmoniebegriff #Schein

Adorno, Theodor W., Ästhetische Theorie. Frankfurt/M.: Suhrkamp Verlag 21974.

Adorno: Das Kunstwerk

Zitat

“Das vollends objektivierte Kunstwerk fröre ein zum bloßen Ding, das seiner Objektivation sich entziehende regredierte auf die ohnmächtige subjektive Regung und versänke in der empirischen Welt.” (p. 262) #Adorno #Kunstwerk

Adorno, Theodor W., Ästhetische Theorie. Frankfurt/M.: Suhrkamp Verlag 21974.

Adorno: Kunstwerke

Zitat

“Die ungelösten Antagonismen der Realität kehren wieder in den Kunstwerken als die immanenten Probleme der Form.” (p. 16) #Adorno #Kunstwerke #Realität

Adorno, Theodor W., Ästhetische Theorie. Frankfurt/M.: Suhrkamp Verlag 21974.

Adorno: Die Geschichte der Kunst

Zitat

“Die Geschichte der Kunst als die des Fortschritts ihrer Autonomie hat jenes Moment nicht exstirpieren können, und nicht bloß ihrer Fesseln wegen.” (p. 17) #Adorno #Kunst

Adorno, Theodor W., Ästhetische Theorie. Frankfurt/M.: Suhrkamp Verlag 21974.