Foucault: Die Diskurse

Zitat

“Die Diskurse müssen als diskontinuierliche Praktiken behandelt werden, die sich überschneiden und manchmal berühren, die einander aber auch ignorieren oder ausschließen.” (p. 36) #Foucault #Diskurs

Foucault, Michel, Die Ordnung des Diskurses. Inauguralvorlesung am Collège de France - 2. Dezember 1970; übersetzt von Walter Seitter. Frankfurt a.M./Berlin/Wien: Ullstein 1977.

Foucault: Diskursive Formation

Zitat

“[D]ie diskursive Formation ist das allgemeine Aussagesystem, dem eine Gruppe sprachlicher Performanzen gehorcht”. (p. 169) #Foucault #Diskursive Formation

Foucault, Michel, Archäologie des Wissens; übersetzt von Ulrich Köppen. Frankfurt/M.: Suhrkamp Verlag 1973.

Foucault: Das Neue

Zitat

“Das Neue ist nicht in dem, was gesagt wird, sondern im Ereignis seiner Wiederkehr.” (p. 18) #Foucault #Neue #Ereignis #Wiederkehr

Foucault, Michel, Die Ordnung des Diskurses. Inauguralvorlesung am Collège de France - 2. Dezember 1970; übersetzt von Walter Seitter. Frankfurt a.M./Berlin/Wien: Ullstein 1977.

Foucault: Das Archiv

Zitat

“Es [das Archiv] ist das allgemeine System der Formation und der Transformation der Aussagen.” (p. 188) #Foucault #Archiv #Aussagen

Foucault, Michel, Archäologie des Wissens; übersetzt von Ulrich Köppen. Frankfurt/M.: Suhrkamp Verlag 1973.

Foucault: La double articulation de l’histoire des individus

Zitat

“[D]epuis Totem et Tabou, l’instauration d’un champ qui leur serait commun, la possibilité d’un discours qui pourrait aller de l’une à l’autre sans discontinuité, la double articulation de l’histoire des individus sur l’inconscient des cultures, et de l’historicite de celles-ci sur l’inconscient des individus, ouvrent sans doute les problèmes les plus généraux qui puissent se poser à propos de l’homme.” (p. 391) #Foucault #histoire

Foucault, Michel, Les Mots et les Choses. Une Archéologie des Sciences Humaines. Paris: Gallimard 1966. 400 S.