Bachelard: Beobachtung und Erfahrung

Zitat

“[W]ir werden zeigen, daß zwischen Beobachtung und Erfahrung nicht Kontinuität, sondern ein Bruch besteht.” (p. 54) #Bachelard #Beobachtung #Erfahrung #Kontinuität #Bruch

Bachelard, Gaston, Die Bildung des wissenschaftlichen Geistes. Beitrag zu einer Psychoanalyse der objektiven Erkenntnis. Frankfurt/M.: Suhrkamp Verlag 21984.

Bachelard: Verdauung

Zitat

“Die Verdauung ist eine bevorzugte Funktion; sie ist ein Gedicht oder ein Drama, sie ist Anlaß zu Ekstase oder Opfer.” (p. 251) #Bachelard #Verdauung

Bachelard, Gaston, Die Bildung des wissenschaftlichen Geistes. Beitrag zu einer Psychoanalyse der objektiven Erkenntnis. Frankfurt/M.: Suhrkamp Verlag 21984.

Bachelard: Magen

Zitat

“Nach einem Sprichwort sind Optimismus und Pessimismus eine Frage des Magens.” (p. 251) #Bachelard #Magen

Bachelard, Gaston, Die Bildung des wissenschaftlichen Geistes. Beitrag zu einer Psychoanalyse der objektiven Erkenntnis. Frankfurt/M.: Suhrkamp Verlag 21984.

Bachelard: Objekterkenntnis

Zitat

“Eine unmittelbare Objekterkenntnis ist aus der bloßen Tatsache heraus, daß sie qualitativ ist, schon notwendig falsch.” (p. 306) #Bachelard #Objekterkenntnis

Bachelard, Gaston, Die Bildung des wissenschaftlichen Geistes. Beitrag zu einer Psychoanalyse der objektiven Erkenntnis. Frankfurt/M.: Suhrkamp Verlag 21984.

Bachelard: Die Wissenschaft von der Wirklichkeit

Zitat

“Die Wissenschaft von der Wirklichkeit begnügt sich nicht mehr mit dem phänomenologischen Wie; sie sucht nach dem mathematischen Warum.” (p. 37) #Bachelard #Wirklichkeit

Bachelard, Gaston, Die Bildung des wissenschaftlichen Geistes. Beitrag zu einer Psychoanalyse der objektiven Erkenntnis. Frankfurt/M.: Suhrkamp Verlag 21984.