Habermas: Die gemessene Zeit

Zitat

“Augustin führt die physikalisch gemessene Zeit, die sich auf die Beobachtung der Bewegungen von Sonne, Mond und Sternen stützt, auf die subjektiven Bedingungen der Messoperation zurück – man misst etwas, was im Gedächtnis hängen geblieben ist”. (I, p. 577) #Habermas #Augustin #Zeit

Habermas, Jürgen, Auch eine Geschichte der Philosophie: Band 1: Die okzidentale Konstellation von Glauben und Wissen – Band 2: Vernünftige Freiheit. Spuren des Diskurses über Glauben und Wissen. Berlin: Suhrkamp Verlag 2019. 1700 S., ISBN 978-3-518-58734-8.

Serres: Les Grecs

Zitat

„Les Grecs ont inventé l’abstrait pour avoir eu l’audace de dénuder les dieux.“ (p. 77) #Serres #Grecs #abstrait #dieux

Serres, Michel, Genèse. Paris: Grasset 1982.

Sarasin: Schmerzarbeit als Subjekttechnologie

Zitat

„Seine [i.e. Schwarzeneggers] Schmerzarbeit als »pleasure trip«, als »Lustreise«, zu sich selbst war in diesem Sinn keine moderne, auf ernsthafte Arbeit, das Erfüllen einer Pflicht und den Kampf ums wirtschaftliche Überleben ausgerichtete Selbsttechnik mehr, sondern eine Art postmoderner Subjekttechnologie, die die Härte gegen sich and andere als Genießen inszenierte.“ (p. 401) #Sarasin #Schwarzenegger #Schmerzarbeit #Subjekttechnologie

Sarasin, Philipp, 1977: Eine kurze Geschichte der Gegenwart. Berlin: Suhrkamp 2021. 502 S., ISBN 978-3-518-58763-8.

Foucault: Zufall und Ereignis

Zitat

“Der Zufall muß als Kategorie in die Produktion des Ereignisses eingehen.” (p. 40sq.) #Foucault #Zufall #Ereignis

Foucault, Michel, Die Ordnung des Diskurses. Inauguralvorlesung am Collège de France - 2. Dezember 1970; übersetzt von Walter Seitter. Frankfurt a.M./Berlin/Wien: Ullstein 1977.

Lyotard: Zentrum

Zitat

“Die Dekadenz des ZENTRUMS wird vom Untergang der Idee des IMPERIUMS begleitet.” (p. 38) #Lyotard #Zentrum #Imperium

Lyotard, Jean-François, Kleine Perspektivierung der Dekadenz und einiger minoritärer Gefechte, die hier zu führen sind (übersetzt von Clemens-Carl Härle), in: Das Patchwork der Minderheiten. Für eine herrenlose Politik. Berlin: Merve 1977, 7–51.