Merleau-Ponty: Wunder

Zitat

„Heute wie einst gibt es jedoch nur ein einziges Wunder – allerdings ein beachtliches –, nämlich das Wunder, daß der Mensch spricht oder rechnet, mit anderen Worten, daß er sich diese wunderbaren Organe wie den Algorithmus und die Rede geschaffen hat, die sich niemals abnutzen, sondern sich im Gegenteil durch den Gebrauch noch erweitern, die unbegrenzt einsatzfähig und in der Lage sind, mehr zurückzugeben, als man hineingelegt hatte, und die dennoch nicht aufhören, sich auf die Dinge zu beziehen.“ (p. 284) #Merleau-Ponty #Wunder #Algorithmus #Rede