Röttgers: Leben nach dem Tod

Zitat

„Zum Tod wird ein ‚Leben nach dem Tod‘ erfunden, wodurch der Tod, der ein Leben davor und ein Leben danach kennt, entdramatisiert wird.“ (p. 404) #Röttgers #Tod #Leben

Röttgers, Kurt, Metabasis. Philosophie der Übergänge. Magdeburg: Scriptum 2002.

Baudrillard: Tod

Zitat

„Der Tod als universelle menschliche Bedingung existiert erst, seit es eine gesellschaftliche Diskriminierung der Toten gibt.“ (p. 227) #Baudrillard #Tod

Baudrillard, Jean, Der Symbolische Tausch und der Tod. München: Matthes und Seitz Verlag 1982.

Baudrillard: Die Versöhnung von Leben und Tod

Zitat

„Der Ausgangspunkt dieser Erneuerung und das Zentrum des symbolischen Tausches aber ist die Versöhnung von Leben und Tod. Alle Seligkeit des Lebens ist Todesseligkeit.“ (p. 430) #Baudrillard #Versöhnung #Leben #Tod #Seligkeit

Baudrillard, Jean, Der Symbolische Tausch und der Tod. München: Matthes und Seitz Verlag 1982.

Der Tod

Zitat

„Der Tod ist kein Ereignis des Lebens. Den Tod erlebt man nicht.“ (n. 6.4311) #Wittgenstein #Tod #Leben #Erleben

Wittgenstein, Ludwig, Tractatus Logico-Philosophicus. London: Kegan Paul 1922.