Hegel: Praktische Idee

Zitat

“Was aber der praktischen Idee noch mangelt, ist das Moment des eigentlichen Bewußtseins selbst, daß nämlich das Moment der Wirklichkeit im Begriffe für sich die Bestimmung des äußerlichen Seins erreicht hätte.” (p. 638) #Hegel #Idee #Bewußtsein #Wirklichkeit #Sein

Hegel, Georg Wilhelm Friedrich, Wißenschaft der Logik. Zweiter Teil 21831.

Fischer: Quantensprung

Zitat

“Denn es ist paradoxerweise gerade der als Quantum bezeichnete und für einen Quantensprung nötige Bruch in der Realität, der aus der Wirklichkeit ein zusammenhängendes Ganzes macht”. (p. 29) #Fischer #Quantensprung #Bruch #Realität #Wirklichkeit #Ganzes

Fischer, Ernst Peter, Schrödingers Katze auf dem Mandelbrotbaum: Durch die Hintertür zur Wissenschaft. München: Pantheon Verlag 32006. 351 S.

Heidegger: Daß-sein

Zitat

“Das wirklich Seiende ist das wahrhaft Seiende, weil die Wirklichkeit das wahre Wesen des Daß-seins ausmacht”. (II, p. 378) #Heidegger #Wirklichkeit #Daß-sein

Heidegger, Martin, Nietzsche, 2 Bde.. Stuttgart: Neske 61998.

Bachelard: Die Wissenschaft von der Wirklichkeit

Zitat

“Die Wissenschaft von der Wirklichkeit begnügt sich nicht mehr mit dem phänomenologischen Wie; sie sucht nach dem mathematischen Warum.” (p. 37) #Bachelard #Wirklichkeit

Bachelard, Gaston, Die Bildung des wissenschaftlichen Geistes. Beitrag zu einer Psychoanalyse der objektiven Erkenntnis. Frankfurt/M.: Suhrkamp Verlag 21984.

Benjamin: Film

Zitat

So ist die filmische Darstellung der Realität für den heutigen Menschen darum die unvergleichlich bedeutungsvollere, weil sie den apparatfreien Aspekt der Wirklichkeit, den er vom Kunstwerk zu fordern berechtigt ist, gerade auf Grund ihrer intensivsten Durchdringung mit der Apparatur gewährt.” (p. 32) #Benjamin #Film #Realität #Wirklichkeit #Kunstwerk #Apparat

Benjamin, Walter, Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technichen Reproduzierbarkeit. Drei Studien zur Kunstsoziologie. Frankfurt am Main: Suhrkamp Verlag 101977.