Hegel: Praktische Idee

Zitat

“Was aber der praktischen Idee noch mangelt, ist das Moment des eigentlichen Bewußtseins selbst, daß nämlich das Moment der Wirklichkeit im Begriffe für sich die Bestimmung des äußerlichen Seins erreicht hätte.” (p. 638) #Hegel #Idee #Bewußtsein #Wirklichkeit #Sein

Hegel, Georg Wilhelm Friedrich, Wißenschaft der Logik. Zweiter Teil 21831.

Hegel: Bewußtsein

Zitat

“Das Bewußtsein weiß Etwas, dieser Gegenstand ist das Wesen oder das An-sich; er ist aber auch für das Bewußtsein das An-sich; damit tritt die Zweideutigkeit dieses Wahren ein.” (p. 72) #Hegel #Bewußtsein #Zweideutigkeit

Hegel, Georg Wilhelm Friedrich, Phänomenologie des Geistes. Frankfurt/M.: Suhrkamp 21975.

Hegel: Das Selbst des Bewußtseins

Zitat

“Die Pflicht, die es vollbringt, ist ein bestimmter Inhalt; er ist zwar das Selbst des Bewußtseins und darin sein Wissen von sich, seine Gleichheit mit sich selbst.” (p. 477) #Hegel #Pflicht #DasSelbstDesBewußtseins

Hegel, Georg Wilhelm Friedrich, Phänomenologie des Geistes. Frankfurt/M.: Suhrkamp 21975.

Adorno: Aufgeklärte Kunstwerke

Zitat

“Aufgeklärt sind die Kunstwerke, welche in unnachgiebiger Distanz von der Empirie richtiges Bewußtsein bezeugen.” (p. 134) #Adorno #Kunstwerk #Empirie #Bewußtsein

Adorno, Theodor W., Ästhetische Theorie. Frankfurt/M.: Suhrkamp Verlag 21974.

Camus: Bewußtsein

Zitat

“Denn mit dem Bewußtsein fängt alles an, und nur das Bewußtsein hat etwas Wert.” (p. 17) #Camus #Bewußtsein

Camus, Albert, Der Mythos von Sisyphos. Ein Versuch über das Absurde. Hamburg: Rowohlt 71982.