Rousseau: Zwang zum Gemeinwillen

Zitat

“Wer dem Gemeinwillen den Gehorsam verweigert, muß durch den ganzen Körper dazu gezwungen werden. Das heißt nichts anderes, als daß man ihn dazu zwingt, frei zu sein. Die Hingabe eines jeden Staatsbürgers an das Vaterland ist die Bedingung, die den Bürger vor jeder persönlichen Abhängigkeit beschützt.” (p. 77f.) #Rousseau #Gemeinwillen #Körper #Zwang

Rousseau, Jean-Jacques, Vom Gesellschaftsvertrag oder Prinzipien des Staatsrechtes, in: Politische Schriften; Bd. 1. Paderborn: Ferdinand Schöningh 1977, 59–208.

Koselleck: Der Gemeinwille

Zitat

“Es ist der Gemeinwille, über den scheinbar der Mensch als Bürger, in Wirklichkeit die jeweiligen Führer verfügen, die es verstehen, ihre wahre Macht durch allseitigen Konformitätsdruck zum Verschwinden zu bringen.” (p. 139) #Koselleck #Gemeinwille #Führer

Koselleck, Reinhart, Kritik und Krise. Eine Studie zur Pathogenese der bürgerlichen Welt. Frankfurt/M.: Suhrkamp Verlag 31979.

Foucault: Crimen Majestatis

Zitat

“In jedem Vergehen steckt ein crimen majestatis, und noch im geringsten Verbrecher ein kleiner potentieller Königsmörder.” (p. 71) #Foucault #Vergehen #Königsmörder #CrimenMajestatis

Foucault, Michel, Überwachen und Strafen. Die Geburt des Gefängnisses. Frankfurt a.M.: Suhrkamp Verlag 31979.

Rousseau: L’agriculture

Zitat

“Le seul moyen de maintenir un Etat dans l’indépendance des autres est l’agriculture.” (p. 405) #Rousseau #indépendance #agriculture

Rousseau, Jean-Jacques, Considérations sur le gouvernement de Pologne, in: Collection complète des œuvres de J. J. Rousseau. Citoyen de Geneve; Bd. 1. Genf 1782, 415–540.

Rousseau: Vergesellschaftung als Verpflichtung

Zitat

“Aus der obigen Formulierung ersieht man, daß der Akt der Vergesellschaftung eine wechselseitige Verpflichtung zwischen dem Gemeinwesen und dem einzelnen beinhaltet, und daß jedes Individuum, das gewissermaßen mit sich selbst einen Vertrag schließt”. (p. 75f.) #Rousseau #Vergesellschaftung #Verpflichtung #Gemeinwesen #Individuum #Vertrag

Rousseau, Jean-Jacques, Vom Gesellschaftsvertrag oder Prinzipien des Staatsrechtes, in: Politische Schriften; Bd. 1. Paderborn: Ferdinand Schöningh 1977, 59–208.